Profil

Architekt Klaus Marsoner

1981-1989 Pflichtschule in Latsch.

1989-1995 Gewerbeoberschule „Max Valier“ in Bozen, Maturaabschluss in der Fachrichtung Maschinenbau.

1995-1996 Freie Mitarbeit in Architektur – und Ingenieurbüro in Latsch.

1996-2005 Architekturstudium an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck. Freie Mitarbeit in Architektur- und Ingenieurbüros während des Studiums.

2005 Staatsprüfung an der Universität in Venedig.2005Eintragung in das Berufsalbum der Architekten. Nr. 1089.

2006 Seit 2005 freiberuflich tätiger Architekt mit Bürositz in 39020 Schluderns, Schulgasse 9a.

2010 Eintragung ins Verzeichnis der Vertrauenstechniker der Autonomen Provinz Bozen

2012 Seit 2012 neuer Bürositz in 39021 Latsch, Hauptplatz 3.